Events
EVENT CALENDAR
31 Mar 2021 (Wed), 15:00 - 16:15 h

90 Tage Brexit: Reflexionen und Ausblick auf die Deutsch-Britischen Wirtschaftsbeziehungen

Die British Chamber of Commerce in Germany, der Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA), die Britische Botschaft in Berlin, Germany Trade & Invest (GTAI), und die Deutsch-Britische Gesellschaft (DBG) laden Sie zu einem digitalen Podiumsgespräch ein.

Nach Brexit und Zollgrenze brauchen die deutsch-britischen Wirtschaftsbeziehungen dringend einen Neustart. Das lohnt sich für deutsche Importeure und Exporteure: Im britischen Weg aus der Krise lauern viele Chancen, z.B. in den Bereichen Offshore-Windenergie, Wasserstoff, Gesundheitswirtschaft & Pharmaforschung und Großprojekte im Infrastrukturbau. Über die Wirtschaft hinaus ist ein Neudenken gefragt in den Bereichen Bildung und Wissenschaft (was kommt nach Erasmus?) sowie im politischen und kulturellen Bereich - da diese Dimensionen eine erfolgreiche wirtschaftliche Zusammenarbeit untermauern.

In dieser Diskussionsrunde werden wir spannende Einblicke in die Herausforderungen und Chancen im Bezug auf die Neuformulierung der deutsch-britischen Beziehungen erhalten, von führenden Experten des bilateralen Austauschs dieser beider Länder.

Programm
Eröffnung:
Michael Schumann, Vorstandsvorsitzender des BWA
David Schneider, Repräsentant des BWA im Vereinigten Königreich

Panel:
Francine Dammholz, Mitglied des BWA-Senats, Gründerin und Geschäftsführerin von Zollcoaching.de
Marc Lehnfeld, Director United Kingdom bei Germany Trade & Invest (GTAI)
Kaeshini Sivananthan, II. Sekretärin, Britische Botschaft Berlin, Abteilung für Wirtschaft und EU
Ilka Hartmann, Managing Director der British Chamber of Commerce in Germany e.V., Mitglied im Steering Committee der Königswinter Conference und Mitglied im Advisory Board des Global Female Leaders Summit

Moderation:
Dr. Rupert Graf Strachwitz, Stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Britischen Gesellschaft e.V

About registration:
Ihren Teilnahmewunsch richten Sie bitte bis zum 29. März 2021 an Frau Kristina Oganesyan unter folgender E-Mail.

Download: Weitere Details und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier

Events Overview ...

"Die BCCG lebt vom Engagement der Mitglieder in den Regionalkomitees. Dies macht ihre Arbeit authentisch und für uns als im deutsch-britischen Geschäft aktives Mitglied besonders wertvoll. "

BCCG-TestimonialStefan Peikert
Managing Director
AHP International GmbH & Co. KG, Berlin

View more testimonials

 
BCCG British Chamber of Commerce in Germany
Carbon Neutral Organisation

BCCG works CO2 neutral. Operating CO2 emissions are compensated.

Member of
British Chambers of Commerce
 
© 2021 British Chamber of Commerce in Germany e.V. | Friedrichstr. 140 | 10117 Berlin | +49 (0)30 206 70 80 | info@bccg.de
SIGN UP FOR OUR E-NEWS UPDATE & EVENT INVITATIONS:

NAME
EMAIL
We will not disclose your contact details to third parties.
An unsubscribe option is available on every email.
Code